Computer-Service Balaton – der ITler

Gemeinsam Gutes Tun geht online: neue Webseite für „Egész Évben Adni Jó“ Stiftung

  • Home
  • Freizeit & Kultur
  • Gemeinsam Gutes Tun geht online: neue Webseite für „Egész Évben Adni Jó“ Stiftung
Stiftung Egész évben Adni Jó Alapitvány
DateJul 10, 2024

0
(0)

Gemeinsam Gutes Tun geht online: der ITler unterstützt „Egész Évben Adni Jó“ Stiftung mit neuer Webseite

Als IT-Dienstleister am Balaton ist es uns eine Herzensangelegenheit, unser Know-how und Ressourcen für einen guten Zweck einzusetzen, um einen Beitrag zur Gemeinschaft in Ungarn zu leisten und diejenigen zu unterstützen, die sich für das Wohl anderer einsetzen. Angesichts dessen haben wir uns entschieden, der gemeinnützigen Stiftung „Egész évben Adni Jó Alapitvány“ eine kostenlose Webseite zur Verfügung zu stellen. In Zusammenarbeit mit unserem Partner BalatonWeb.com haben wir kostenfrei eine Domain und Webspeicher für die Stiftung bereitgestellt. Zusätzlich hat unser Partner BusinessCatz.net das Logo der Stiftung neu vektorisiert und um die Webadresse erweitert. Damit können neue Visitenkarten, Flyer und Aufkleber in hoher Qualität mit den aktuellsten Informationen gedruckt werden. Die neue Webseite ist sowohl auf Deutsch als auch auf Ungarisch unter der Domain https://adni-jo.hu erreichbar.

Ehrenamtliche Helfer der Stiftung Egész évben Adni Jó Alapitvány Stiftung sammeln auf dem Markt in Héviz Geld- und Sachspenden für bedürftige Menschen in Ungarn.

Ehrenamtliche Helfer der Stiftung Egész évben Adni Jó Alapitvány Stiftung sammeln auf dem Markt in Héviz Geld- und Sachspenden für bedürftige Menschen in Ungarn.

Die Stiftung „Egész Évben Adni Jó“ im Überblick:

Die „Egész évben Adni Jó Alapitvány“ wurde 2022 von Melinda Pusztai gegründet. Seit über 14 Jahren setzt sie sich für bedürftige, in Not geratene und kranke Menschen in Ungarn ein. Als Mutter zweier Kinder widmet sich Melinda täglich ihrer wohltätigen Arbeit und besucht Familien, Kinderheime und Kindergärten. Dort verteilt sie mit Ihren Helfern gespendetes Essen, Kleidung und Spielsachen. Besonders bedürftige Menschen, die große Schicksalsschläge wie schwere Krankheiten, tragische Todesfälle in der Familie und Hausbrände erlitten haben, betreut sie über einen längeren Zeitraum, bis sie wieder auf eigenen Beinen stehen können.

Die Ziele der Stiftung:

Die Hauptziele der Stiftung sind die Unterstützung bedürftiger Menschen, insbesondere von Kindern und Familien. Melinda koordiniert Spendenaktionen, bei denen haltbare Lebensmittel, Kleidung, Spielzeug und Bettwäsche gesammelt werden. Leider gibt es bisher von staatlicher Seite nur begrenzte Unterstützung, sowohl für die Bedürftigen als auch für engagierte Menschen wie Melinda.

Die Stiftung organisiert das ganze Jahr über thematische Spendenaktionen, wie zum Beispiel zum Schulanfang, zu Weihnachten oder zu Ostern. Das Motto der Stiftung lautet auf Deutsch: „Es tut gut, das ganze Jahr über Gutes zu tun.“ Die Arbeit von Melinda hat inzwischen auch die Aufmerksamkeit von deutschsprachigen Einwanderern in Ungarn auf sich gezogen, die sich seit 2022 mit Unterstützung von Margit Kanter-Kissenberth organisieren und aktiv einbringen in die Arbeit der Stiftung.

Melinda und Margit von der Stiftung Egész évben Adni Jó Alapitvány in Ungarn.

Melinda und Margit von der Stiftung Egész évben Adni Jó Alapitvány in Ungarn.

Unsere Motivation zu helfen:

Als ausländisches Unternehmen in Ungarn ist es uns wichtig, den Menschen in Ungarn etwas zurückzugeben und die Stiftung bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Webseite dazu beitragen wird, mehr Menschen, einschließlich deutschsprachiger Einwanderer, auf die Stiftung aufmerksam zu machen und sie zu unterstützen. Wir bewundern die Aufopferungsgabe der zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter und freuen uns über die breite Beteiligung von Ungarn und deutschsprachigen Einwanderern, die gemeinsam Menschen in Not helfen. Unsere Hoffnung ist es, dass dieses Netzwerk der gegenseitigen Hilfe weiter wächst und gedeiht.

Wir hoffen, dass die neue Webseite dazu beiträgt, die Reichweite der Stiftung zu vergrößern und somit mehr Unterstützung und Hilfe für ihre lobenswerte Arbeit zu mobilisieren. Wir bedanken uns für die äußerst freundliche und herzliche Zusammenarbeit mit der deutschsprachigen Ansprechpartnerin der Stiftung, Margit Kanter-Kissenberth. Margit ist die ehrenamtliche Botschafterin der Stiftung und übernimmt u. a. die Kommunikation für Melinda auf Deutsch, Englisch, Russisch, Rumänisch und Ungarisch.

Wenn Sie die Arbeit der Stiftung finanziell oder mit Sachspenden unterstützen können, würden wir uns sehr über Ihr Engagement freuen.

Neues Sticker Design mit Webadresse. Vektorisiert von BusinessCatz.net Grafikdesign.

Neues Sticker Design mit Webadresse. Vektorisiert und gespendet von BusinessCatz.net Grafikdesign.

Wie hilfreich/interessant fanden Sie diesen Beitrag?

Auf einen Stern klicken um eine Bewertung abzugeben:

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Bisher keine Bewertungen

Es freut uns, dass der Beitrag hilfreich war! 😊

Folgen Sie uns doch auch auf Socialmedia:

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht gefallen hat.

Was könnten wir tun, um den Beitrag zu verbessern?

Zahlungsmöglichkeiten:

Visa Logo Kreditkarte
Mastercard Logo Kreditkarte
Ethereum Logo Kryptowährung
Monero Logo Kryptowährung
Logo Bitcoin akzeptiert Zahlung

Der ITler, 2023–2024. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt:

Zu finden bei: